LitDev 1.2.16.0 DE Extension API

LD3DView LDArray LDBits LDBlueTooth LDCall
LDChart LDClient LDClipboard LDColours LDCommPort
LDController LDControls LDCursors LDDataBase LDDateTime
LDDebug LDDialogs LDDictionary LDEffect LDEmail
LDEncryption LDEvents LDFastArray LDFastShapes LDFigures
LDFile LDFocus LDftp LDGraph LDGraphicsWindow
LDHID LDImage LDInline LDIOWarrior LDList
LDLogic LDMath LDMathX LDMatrix LDMusic
LDNetwork LDPhysics LDProcess LDQueue LDRegex
LDResources LDScrollBars LDSearch LDServer LDSettings
LDShapes LDShell LDSort LDSound LDSpeech
LDStatistics LDStopwatch LDText LDTextWindow LDTimer
LDTranslate LDUnits LDUtilities LDVector LDWaveForm
LDWebCam LDWindows LDxml LDZip

LDDataBase
SQL Datenbank mit ListView Steuerelement.
ConnectSQLite für SQLite Datenbanken (s. http://zetcode.com/db/sqlite für SQLite Befehle).
ConnectMySQL für MySQL Datenbanken (s. http://www.mysql.de für MySQL Downloads und Setup).
ConnectSqlServer für SqlServer Datenbanken (s. http://www.microsoft.com/de-de/server-cloud/products/sql-server-editions/sql-server-express.aspx für SqlServer Downloads und Setup).
ConnectOleDb für Access OleDb Datenbanken.
ConnectOdbc für Odbc Datenbanken.

example other-samples\LDDataBase.sb
http://blogs.msdn.microsoft.com/smallbasic/2014/05/24/small-basic-database-extension
http://blogs.msdn.microsoft.com/smallbasic/2015/10/15/small-basic-featured-program-database-sample


AddListView Command Connection
ConnectMySQL ConnectOdbc ConnectOleDb
ConnectSQLite ConnectSqlServer EditTable
Query SaveTable

AddListView(width,height)
Fügt ein datengebundendes ListView Steuerelement zur Datenbankanzeige im GraphicsWindow hinzu (Intern: ListView#, s.a. LDControls.AddListView).
Dient zur schreibgeschützten Anzeige einer Datenbankabfrage (s. 'LDControls.AddDataView' mit Bearbeitungsfunktion).

width Die Breite der ListView.
height Die Höhe der ListView.
returns Der Name des ListView Steuerelementes.

Command(database,command)
Führt einen SQLite, MySQL, SqlServer, OleDb oder Odbc Befehl (keine Abfrage) an einer Datenbank durch.
Bei Anzeige der Datenbank in einer DataView gehen ungespeicherte Benutzeränderungen verloren, wenn die DataView im Anschluss an diese Operation aktualisiert wird.

database Bezeichnung der bestehenden Datenbank (s. ConnectSQLite, ConnectMySQL, ConnectSqlServer, ConnectOleDb oder ConnectOdbc).
command Der SQL Befehl.
returns Die Anzahl aktualisierter Reihen.

Connection
Übergeht einen SQL Datenbank Verbindungsstring (nur fortgeschrittene Verwendung).
Ist vor der Verbindung zur Datenbank zu setzen, wenn dieser Verbindungsstring anstatt der eingegebenen Verbindungsparameter zu verwenden ist.
Standard: "" (nicht verwendet).


ConnectMySQL(server,user,password,database)
Verbinden zu einer MySQL Datenbank (Intern: DataBase#).
Dies ist vor allen weiteren SQL Methoden aufzurufen.
Der MySQL Dienst muß laufen und die Datenbank (mitsamt Anmeldeinformationen) bereits erstellt sein. Im Zweifel verwende SQLite.

server Der MySQL Server (zB. "localhost" bzw. "127.0.0.1").
user Der MySQL Benutzername.
password Das MySQL Benutzerpasswort oder "".
database Der Name der MySQL Datenbank.
returns Eine Bezeichnung zur Identifizierung der Datenbank.

ConnectOdbc(driver,server,port,user,password,option,database)
Verbinden zu einer Odbc Treiber verbundenen Datenbank (Intern: DataBase#).
Dies ist vor allen weiteren SQL Methoden aufzurufen.
Der Odbc Dienst muß laufen und die Datenbank (mitsamt Anmeldeinformationen) bereits erstellt sein. Im Zweifel verwende SQLite.

driver Der Odbc Treiber (zB. "{MySQL ODBC 3.51 Driver}").
server Der Odbc Server (zB. "localhost").
port Die Odbc Portnummer.
user Der Odbc Benutzername.
password Das Odbc Benutzerpasswort.
option Die Odbc Optionsnummer zur Steuerung der Odbc Verbindung (zB. 0 oder 3).
database Der Name der Odbc Datenbank.
returns Eine Bezeichnung zur Identifizierung der Datenbank.

ConnectOleDb(provider,server,database)
Verbinden zu einer Access OleDb Datenbank (Intern: DataBase#).
Dies ist vor allen weiteren SQL Methoden aufzurufen.
Der Access OleDb Dienst muß laufen und die Datenbank (mitsamt Anmeldeinformationen) bereits erstellt sein. Im Zweifel verwende SQLite.

provider Der OleDb Anbieter (zB. "SQLOLEDB").
server Der OleDb Server (zB. "localhost").
database Der Name der OleDb Datenbank.
returns Eine Bezeichnung zur Identifizierung der Datenbank.

ConnectSQLite(fileName)
Erstellt oder öffnet eine SQLite Datenbank (Intern: DataBase#).
Dies ist vor allen weiteren SQL Methoden aufzurufen.
Wird eine Tabelle erstellt, so muß deren erste Spalte "Id INTEGER PRIMARY KEY" sein.

fileName Der volle Pfad zur SQLite Datenbankdatei (gewöhnlich mit Erweiterung .db).
returns Eine Bezeichnung zur Identifizierung der Datenbank.

ConnectSqlServer(server,database)
Verbinden zu einer SqlServer Datenbank (Intern: DataBase#).
Dies ist vor allen weiteren SQL Methoden aufzurufen.
Der SqlServer Dienst muß laufen und die Datenbank (mitsamt Anmeldeinformationen) bereits erstellt sein. Im Zweifel verwende SQLite.

server Der SqlServer Server (zB. "(local)\SQLEXPRESS").
database Der Name der SqlServer Datenbank.
returns Eine Bezeichnung zur Identifizierung der Datenbank.

EditTable(database,table,dataview)
Anzeige einer Datenbanktabelle zur Bearbeitung in einem 'LDControls' DataView Steuerelement.
Bei Verwendung dieser Methode ist die Datenbank an das DataView Steuerelement gebunden und wird darin gespiegelt.

database Die Bezeichnung der bestehenden Datenbank (s. ConnectSQLite, ConnectMySQL, ConnectSqlServer, ConnectOleDb oder ConnectOdbc).
table Der Tabellenname für die Anzeige und Bearbeitung.
dataview Der Name des DataView Steuerelementes.
returns "SUCCESS" bei Erfolg, sonst "FAILED".

Query(database,query,listview,getRecords)
Führt eine SQLite, MySQL, SqlServer, OleDb oder Odbc Abfrage (keinen Befehl) an einer Datenbank durch.
database Bezeichnung der bestehenden Datenbank (s. ConnectSQLite, ConnectMySQL, ConnectSqlServer, ConnectOleDb oder ConnectOdbc).
query Die SQL Abfrage. zB. "SELECT * FROM myTable;".
listview Eine ListView, um diese mit dem Abfrageergebnis aufzufüllen oder "" für keine.
getRecords Optionale Rückgabe eines Arrays mit den Ergebnissen? "True" oder "False".
Beachte, daß große mehrdimensionale Arrays in SB langsam sind.

returns Optionaler Array mit den Ergebnissen oder "".

SaveTable(database,dataview)
Übernimmt Änderungen in einer 'LDControls' DataView in die Datenbank.
database Die Bezeichnung der bestehenden Datenbank (s. ConnectSQLite, ConnectMySQL, ConnectSqlServer, ConnectOleDb oder ConnectOdbc).
dataview Der Name des DataView Steuerelementes.
returns "SUCCESS" bei Erfolg, sonst "FAILED".