LitDev 1.2.14.0 DE Extension API

LD3DView LDArray LDBits LDBlueTooth LDCall
LDChart LDClient LDClipboard LDColours LDCommPort
LDController LDControls LDCursors LDDataBase LDDateTime
LDDebug LDDialogs LDDictionary LDEffect LDEmail
LDEncryption LDEvents LDFastArray LDFastShapes LDFigures
LDFile LDFocus LDftp LDGraph LDGraphicsWindow
LDHID LDImage LDInline LDIOWarrior LDList
LDLogic LDMath LDMathX LDMatrix LDMusic
LDNetwork LDPhysics LDProcess LDQueue LDRegex
LDResources LDScrollBars LDSearch LDServer LDSettings
LDShapes LDShell LDSort LDSound LDSpeech
LDStatistics LDStopwatch LDText LDTextWindow LDTimer
LDTranslate LDUnits LDUtilities LDWaveForm LDWebCam
LDWindows LDxml LDZip

LDGraph
Objekt zur Erstellung und Anzeige von Graphen.
Hilfe unter LDGraph.Help.

example graph_samples\*.sb

AddGraph AddSeriesHistogram AddSeriesLine
AddSeriesPoints AutoScale AxesColour
AxesResolution BorderColour CreateTrend
DeleteSeries ExportCSV GridColour
GridLinesX GridLinesY Help
InteriorColour RestartEvents ScaleAxisX
ScaleAxisY StopEvents TextColour
TrendCoef TrendPointCount

AddGraph(xpos,ypos,width,height,title,labelX,labelY)
Fügt einen Graph bzw. Diagramm (Intern: Graph#) im GraphicsWindow hinzu. Ev. Fehleranzeige im TW ist mit LDUtilities.ShowErrors deaktivierbar.
xpos Die linke Position des Graph im GW.
ypos Die obere Position des Graph im GW.
width Die Breite des Graph im GW.
height Die Höhe des Graph im GW.
title Der "Titel" über dem Graph.
labelX Die "Bezeichnung" für die x-Achse.
labelY Die "Bezeichnung" für die y-Achse.
returns Der Name des Graph.

AddSeriesHistogram(graphName,seriesLabel,data,colour)
Fügt einem existierenden Graph einen Datensatz als Balkendiagramm (Histogramm) hinzu.
graphName Der Name des Graph.
seriesLabel Die Bezeichnung des Datensatzes.
Ein bereits bestehender Datensatz mit gleicher Bezeichnung wird dabei ersetzt.

data Ein Array mit den X/Y Koordinatenwerten in der Form daten[x] = y.
colour Die Farbe für die Datenserie/Label.
example Histogramm mit zwei Balken (0,1) und (2,3) für [Balkenmitte,Höhe]:
daten[0] = 1
daten[2] = 3


AddSeriesLine(graphName,seriesLabel,data,colour)
Fügt einem existierenden Graph einen neuen Datensatz als Liniengraph hinzu.
graphName Der Name des Graph.
seriesLabel Die Bezeichnung des Datensatzes.
Ein bereits bestehender Datensatz mit gleicher Bezeichnung wird dabei ersetzt.

data Ein Array mit den X/Y Koordinatenwerten in der Form daten[x] = y.
colour Die Farbe für die Datenserie/Label.
example Linie zwischen zwei Punkten (0,1) und (2,3) für [x,y]:
daten[0] = 1
daten[2] = 3


AddSeriesPoints(graphName,seriesLabel,data,colour)
Fügt einem existierenden Graph einen Datensatz als Punkte hinzu.
graphName Der Name des Graph.
seriesLabel Die Bezeichnung des Datensatzes.
Ein bereits bestehender Datensatz mit gleicher Bezeichnung wird dabei ersetzt.

data Ein Array mit den X/Y Koordinatenwerten in der Form daten[x] = y.
colour Die Farbe für die Datenserie/Label.
example Datenserie mit zwei Punkten (0,1) und (2,3) für [x,y]:
daten[0] = 1
daten[2] = 3


AutoScale
Ermittelt oder setzt die automatische Skalierung der Achsen? "True" (Standard) oder "False".
Bei "False" wird die Skalierung aus der vorhergehenden Version verwendet.


AxesColour
Ermittelt oder setzt die Farbe der umgebenden Achsen und Skalierungsmarkierungen (Standard: #FF000000 bzw. Black).

AxesResolution
Ermittelt oder setzt die Dezimalstellen an den Min/Max Achsenendpunkten (Standard: 2 dh. signifikante Werte an den Achsenendpunkten auf zwei Dezimalstellen).

BorderColour
Ermittelt oder setzt die Farbe der Umrandung (Standard: #FFFAEBD7 bzw. AntiqueWhite).

CreateTrend(data,order)
Erstellt eine Tendenzfunktion aus den angegebenen Daten.
data Ein Array mit den X/Y Koordinatenwerten in der Form daten[x] = y.

zB. Eine Gerade mit Punkten (0,1) und (2,3) für [x,y] hätte:
daten[0] = 1
daten[2] = 3

oder allgemein daten[x] = y, als Ausdruck für f(x)=y.

order Der Polynomgrad für die Trendfunktion:
(0 ist eine Waagrechte)
1 linear
2 quadratisch
3 kubisch usw.

returns Ein Datenarray mit Tendenzwerten, die als Graph dargestellt werden.

DeleteSeries(graphName,seriesLabel)
Löscht einen vorhandenen Datensatz von einem bestehenden Graph.
graphName Der Name des Graph.
seriesLabel Die Bezeichnung des zu löschenden Datensatzes.

ExportCSV(data,fileName)
Exportiert eine Datenserie direkt als CSV Datei (keine Graphzeichnung).
data Ein Array mit den X/Y Koordinatenwerten in der Form daten[x] = y.
fileName Dateiname der zu speichernden CSV Datei.

GridColour
Ermittelt oder setzt die Farbe der inneren Gitterlinien (Standard: #FFD3D3D3 bzw. LightGray).

GridLinesX
Ermittelt oder setzt die Anzahl der x-Achsenmarkierungen und Gitterlinien (Standard: 10).

GridLinesY
Ermittelt oder setzt die Anzahl der y-Achsenmarkierungen und Gitterlinien (Standard: 10).

Help()
Diese Methode dient nur zur Anzeige dieser Hilfe.

Daten zu einem Graph können als Linie, Punkte oder Säulen dargestellt werden.

Jeder Datensatz ist ein SB-Array, wobei der Arrayindex den (einmaligen) Wert auf der x-Achse und der Arraywert den y-Wert darstellt (daten[x]=y) zB:
daten[1] = 5
daten[2] = 8
daten[3] = 3

Zuerst wird mit AddGraph ein neuer Graph erstellt. Diesem werden dann Daten mittels AddSeriesLine, AddSeriesHistogram oder AddSeriesPoints hinzugefügt.

Sobald ein Graph dargestellt ist, können die Achsen mit dem Hand-Cursor erfasst und bewegt werden. Die Legende kann ebenfalls verschoben werden.

Mittels linker Maustaste kann der Graph umskaliert werden, ein zu vergrößernder Bereich gewählt oder per Mausrad die Gesamtanzeige vergrößert werden. Ein Doppelklick setzt alle Werte auf die Ausgangsdarstellung zurück.

Rechtsklick zeigt ein Kontextmenü mit weiteren Funktionen, wie Export zu Bild- (bmp, gif, jpg, png, tiff) oder Textdatei (csv, Excel), Anzeige der Cursorkoordinaten, Ausblenden der Legende usw.

Zusätzlich bieten verschiedene Parameter dieser Methode weitere Optionen zu Farbdarstellung und Verhalten des Graphen.


InteriorColour
Ermittelt oder setzt die Farbe des Innenbereiches (Standard: #FFF0F8FF bzw. AliceBlue).

RestartEvents()
Startet alle Linksklick Mausereignisse im Graph (nach 'StopEvents') erneut.

ScaleAxisX(graphName,min,interval,max)
Setzt die Skalierung für die x-Achse.
Dies übergeht alle automatischen Methoden.

graphName Der Name des Graph.
min Der Minimalwert auf der x-Achse.
interval Der regelmäßige Abstand der Gitterlinien.
Bei 0 wird dieser Abstand automatisch aus den angegebenen Daten ermittelt.

max Der Maximalwert auf der x-Achse.
Bei max=min, wird das Maximum aus den angegebenen Daten ermittelt.
Bei max

ScaleAxisY(graphName,min,interval,max)
Setzt die Skalierung für die y-Achse.
Dies übergeht alle automatischen Methoden.

graphName Der Name des Graph.
min Der Minimalwert auf der y-Achse.
interval Der regelmäßige Abstand der Gitterlinien.
Bei 0 wird dieser Abstand automatisch aus den angegebenen Daten ermittelt.

max Der Maximalwert auf der y-Achse.
Bei max=min, wird das Maximum aus den angegebenen Daten ermittelt.
Bei max

StopEvents()
Stoppt alle Linksklick Mausereignisse im Graph (Zoomen, Markieren usw.).

TextColour
Ermittelt oder setzt die Farbe des Textes (Standard: #FF000000 bzw. Black).

TrendCoef()
Ermittelt die Polynomkoeffizienten der Tendenzfunktion für die zuletzt (mittels 'CreateTrend') berechneten Tendenzwerte.
returns Ein Array 'coef' mit den Polynomkoeffizienten für die Trendkurve.
Die Anzahl der Koeffizienten im Array ist um 1 höher als der Grad, welcher zur Erstellung der Tendenz (Grad+1) verwendet wurde, ab 0 (Konstantwert).
y = coef[0] + coef[1]x + coef[2]x^2 ...


TrendPointCount
Ermittelt oder setzt die Anzahl der Punkte, die zur Erstellung der Trendkurve ('CreateTrend') verwendet werden. (Standard: 50).