LitDev 1.2.16.0 DE Extension API

LD3DView LDArray LDBits LDBlueTooth LDCall
LDChart LDClient LDClipboard LDColours LDCommPort
LDController LDControls LDCursors LDDataBase LDDateTime
LDDebug LDDialogs LDDictionary LDEffect LDEmail
LDEncryption LDEvents LDFastArray LDFastShapes LDFigures
LDFile LDFocus LDftp LDGraph LDGraphicsWindow
LDHID LDImage LDInline LDIOWarrior LDList
LDLogic LDMath LDMathX LDMatrix LDMusic
LDNetwork LDPhysics LDProcess LDQueue LDRegex
LDResources LDScrollBars LDSearch LDServer LDSettings
LDShapes LDShell LDSort LDSound LDSpeech
LDStatistics LDStopwatch LDText LDTextWindow LDTimer
LDTranslate LDUnits LDUtilities LDVector LDWaveForm
LDWebCam LDWindows LDxml LDZip

LDImage
Verschiedene zusätzliche Methoden für Bearbeitung und Darstellungen von Bildern in ImageList (Intern: ImageList#).
Standardwert für jeden Effektparameter ist "".

example webcam\motion-detection.sb, webcam.sb

Add AddImages AddText
CloseWorkingImage ColorMatrix Copy
Crop DifferenceImages EffectAccent
EffectBlocks EffectBlue EffectBulge
EffectCartoon EffectCharcoal EffectContrast
EffectCyan EffectDefaults EffectEdge
EffectFishEye EffectFuzzy EffectGamma
EffectGray EffectGreen EffectHue
EffectInverse EffectJagged EffectLightness
EffectMagenta EffectNoiseRemoval EffectOilPaint
EffectPixelate EffectPosterise EffectRed
EffectReflect EffectRotate EffectSaturation
EffectSepia EffectSketch EffectSnow
EffectSolarise EffectSwirl EffectYellow
GetEffects GetImagePixels GetPixel
GetWorkingImagePixel GetWorkingImagePixelARGB HeightMap2NormalMap
Histogram LoadSVG MakeTransparent
MetaData Multiply NewImage
NormalMap OpenWorkingImage Remove
ReplaceColour Resize Rotate
Save SaveAs SetImagePixels
SetPixel SetWorkingImagePixel SplitImage
Statistics To32bitARGB UseFastPixelMethods

Add(image,red,green,blue)
Addiert Farbwerte in einem ImageList Bild mit einem -/+ Wert (<0 dunkler, >0 heller).
Ein Bild hat Pixel mit Werten für Rot, Grün und Blau im Bereich von 0 bis 255.

image Der Name des zu ändernden Bildes.
red +/- Additionswert für Rotanteil.
green +/- Additionswert für Grünanteil.
blue +/- Additionswert für Blauanteil.

AddImages(image1,image2)
Kombiniert 2 ImageList Bilder durch Addition der einzelnen Pixelfarbwerte (Intern: ImageList#+1).
Ein Bild hat Pixel mit Werten für Rot, Grün und Blau im Bereich von 0 bis 255.
Beide Bilder müssen die gleichen Abmessungen haben, sonst keine Verarbeitung.

image1 Der Name des ersten ImageList Bildes.
image2 Der Name des zweiten ImageList Bildes.
returns Der Name des neuen ImageList Bildes bei Erfolg, sonst "".
Sind beide ImageList Bilder invers zueinander, ist das Ergebnisbild völlig weiß.


AddText(imageName,text,x,y,colour)
Fügt Text in ein existierendes ImageList Bild ein (aktuelle GraphicsWindow.Font.. Eigenschaften).
imageName Der Name des bestehenden ImageList Bildes.
text Der einzufügende Text.
x Die -/0/+ linke Textposition im Bild [Pxl] (Standard: 0).
y Die -/0/+ obere Textposition im Bild [Pxl] (Standard: 0).
colour Die Textfarbe (Standard: Transparent).
example 'TextBild
GraphicsWindow.FontSize = 30
img = LDImage.NewImage(100,100, "Transparent")
LDImage.AddText(img, "Rot", 0,23, "Red")
LDImage.SaveAs(img, Program.Directory +"\TextBild.png")


CloseWorkingImage(image)
Schließt und setzt das temporäre Arbeitsbild zum Ausgangsbild zurück.
image Das zuvor mit 'OpenWorkingImage' geöffnete Arbeitsbild.

ColorMatrix(image,matrix)
ColorMatrix Transformation für ein ImageList Bild. ImageList# bleibt unverändert, bei geänderter Bildansicht.
Format für ColorMatrix ist unterschiedlich und inkompatibel zum LDMatrix Format.
Kann für alle Arten von Farbtransformationen verwendet werden, zB:
http://msdn.microsoft.com/library/a7xw19wh.aspx
http://docs.rainmeter.net/tips/colormatrix-guide
http://softwarebydefault.com/2013/03/03/colomatrix-image-filters

image Der Name des zu ändernden ImageList Bildes (Für Transparenzänderung im 32b ARGB Format).
matrix Eine 5x5 Matrix im R,G,B,A,W Farbraum als 2D Array.
zB. 'Sepia':
cm[1]="1=0.393;2=0.349;3=0.272;4=0;5=0"
cm[2]="1=0.769;2=0.686;3=0.534;4=0;5=0"
cm[3]="1=0.189;2=0.168;3=0.131;4=0;5=0"
cm[4]="1=0;2=0;3=0;4=1;5=0"
cm[5]="1=0;2=0;3=0;4=0;5=1"

example 'Polaroid
cm[1]="1=1.438;2=-0.062;3=-0.062;4=0;5=0"
cm[2]="1=-0.122;2=1.378;3=-0.122;4=0;5=0"
cm[3]="1=-0.016;2=-0.016;3=1.483;4=0;5=0"
cm[4]=LDText.Split("0 0 0 1 0", " ")
cm[5]=LDText.Split("-0.03,0.05,-0.02,0,1",",")
'Schwarz/Weiß
cm[1]="1=1.5;2=1.5;3=1.5;4=0;5=0"
cm[2]="1=1.5;2=1.5;3=1.5;4=0;5=0"
cm[3]="1=1.5;2=1.5;3=1.5;4=0;5=0"
cm[4]="1=0;2=0;3=0;4=1;5=0"
cm[5]="1=-1;2=-1;3=-1;4=0;5=1"


Copy(image)
Kopiert ein ImageList Bild unter neue ImageList# (Intern: ImageList#+1).
image Der Name des zu kopierenden ImageList Bildes (Ein Dateipfad erstellt einen neuen LEEREN ImageList#+1 Eintrag).
returns Der Name des neuen ImageList Bildes bei Erfolg, sonst "".

Crop(image,x,y,width,height)
Beschneidet ein ImageList Bild. Der Ausschnittsbereich muß völlig innerhalb des Bildes und GW liegen. ImageList# bleibt unverändert, bei geändertem Bildausschnitt.
image Das zu beschneidende ImageList Bild.
x Die linke Position (ab 0) für den Ankerpunkt des Bildausschnittes [Pxl].
y Die obere Position (ab 0) für den Ankerpunkt des Bildausschnittes [Pxl].
width Die Breite des Bildausschnittes [Pxl].
height Die Höhe des Bildausschnittes [Pxl].

DifferenceImages(image1,image2)
Differenziert 2 ImageList Bilder durch Subtraktion der einzelnen Pixelfarbwerte (Intern: ImageList#+1).
Ein Bild hat Pixel mit Werten für Rot, Grün und Blau im Bereich von 0 bis 255.
Beide Bilder müssen gleiche Abmessungen haben, sonst keine Verarbeitung.

image1 Der Name des ersten ImageList Bildes.
image2 Der Name des zweiten ImageList Bildes.
returns Der Name des neuen ImageList Bildes bei Erfolg, sonst "".
Sind beide ImageList Bilder gleich, ist das Ergebnisbild völlig schwarz. Helle Bereiche bei größeren Farbunterschieden.


EffectAccent(image,hue,range)
Fügt einen Farbtonakzent Effekt ein. ImageList# bleibt unverändert, bei geänderter Bildansicht.
image Der Name des zu ändernden ImageList Bildes.
hue Der Farbton für den Farbakzent (0 bis 360, Standard: 0 dh. Rot).
range Der hervorzuhebende Farbtonbereich (>0, Standard: 40).

EffectBlocks(image,size)
Fügt einen Unschärfeeffekt (Verpixelung) ein. ImageList# bleibt unverändert, bei geänderter Bildansicht.
image Der Name des zu ändernden ImageList Bildes.
size Größenverhältnis (>0, Standard: 5).
Das Bild wird um diesen Faktor verkleinert und wieder auf Originalgröße gesetzt (geringere Auflösung, Verwischung).


EffectBlue(image)
Konvertierung zu Blau ([R,G,B]x[0,0,1]). ImageList# bleibt unverändert, bei geänderter Bildansicht.
image Der Name des zu ändernden ImageList Bildes.

EffectBulge(image,factor)
Fügt einen Wölbungseffekt ein (ähnlich FishEye/Fischauge). ImageList# bleibt unverändert, bei geänderter Bildansicht.
image Der Name des zu ändernden ImageList Bildes.
factor Der Ausbuchtungsfaktor, kann <1 sein für Einengungseffekt (Standard: 2).

EffectCartoon(image,radius,levels,inverse)
Fügt einen Cartooneffekt ein. ImageList# bleibt unverändert, bei geänderter Bildansicht.
image Der Name des zu ändernden ImageList Bildes.
radius Der Pixelradius für den Cartooneffekt (ungerade Ganzzahl, Standard: 7).
levels Die Anzahl der Intensitätsgrade (1 bis 255, Standard: 10).
inverse Der Schwellenwert für SW-Invertierung (1 bis 254, Standard: 40).

EffectCharcoal(image)
Fügt einen Kohleskizze Effekt ein. ImageList# bleibt unverändert, bei geänderter Bildansicht.
image Der Name des zu ändernden ImageList Bildes.

EffectContrast(image,contrast)
Fügt höheren Kontrast ein. ImageList# bleibt unverändert, bei geänderter Bildansicht.
image Der Name des zu ändernden ImageList Bildes.
contrast Kontrastfaktor (>0, Standard: 2), <1 reduziert Kontrast.

EffectCyan(image)
Konvertierung zu Cyan (EffectGray * [0,G,B]). ImageList# bleibt unverändert, bei geänderter Bildansicht.
image Der Name des zu ändernden ImageList Bildes.

EffectDefaults
Ermittelt oder setzt einen Array mit Standardwerten für Effektparameter (s. 'GetEffects' für Effektnamen und -nummern).

EffectEdge(image)
Fügt einen Prewitt Kanteneffekt ein. ImageList# bleibt unverändert, bei geänderter Bildansicht.
image Der Name des zu ändernden ImageList Bildes.

EffectFishEye(image,factor)
Fügt einen Fischauge Effekt ein. ImageList# bleibt unverändert, bei geänderter Bildansicht.
image Der Name des zu ändernden ImageList Bildes.
factor Der Weitwinkel Faktor, sollte >1 sein (Standard: 2).

EffectFuzzy(image,size)
Fügt einen Unschärfe-Effekt ein. ImageList# bleibt unverändert, bei geänderter Bildansicht.
image Der Name des zu ändernden ImageList Bildes.
size Der Pixelbereich für Unschärfe (>0, Standard: 4).

EffectGamma(image,gamma)
Fügt einen Gamma Effekt ein. ImageList# bleibt unverändert, bei geänderter Bildansicht.
image Der Name des zu ändernden ImageList Bildes.
gamma Der Gammafaktor, Werte <1 erhellen und >1 verdunkeln (Standard: 2).

EffectGray(image)
Konvertierung zu Schwarz/Weiß (Grayscale, gewichtet). ImageList# bleibt unverändert, bei geänderter Bildansicht.
image Der Name des zu ändernden ImageList Bildes.

EffectGreen(image)
Konvertierung zu Grün ([R,G,B]x[0,1,0]). ImageList# bleibt unverändert, bei geänderter Bildansicht.
image Der Name des zu ändernden ImageList Bildes.

EffectHue(image,hue)
Ändern des HSL Farbtons H. ImageList# bleibt unverändert, bei geänderter Bildansicht.
image Der Name des zu ändernden ImageList Bildes.
hue Der Farbtonwert (0 bis 360, Standard: 180).

EffectInverse(image)
Konvertierung zu Invers (Negativ, 255-[R,G,B]). ImageList# bleibt unverändert, bei geänderter Bildansicht.
image Der Name des zu ändernden ImageList Bildes.

EffectJagged(image,size)
Fügt einen Zackeneffekt ein. ImageList# bleibt unverändert, bei geänderter Bildansicht.
image Der Name des zu ändernden ImageList Bildes.
size Der Pixelbereich für den Zackeneffekt (>0, Standard: 4).

EffectLightness(image,lightness)
Ändern der HSL Farbhelligkeit L. ImageList# bleibt unverändert, bei geänderter Bildansicht.
image Der Name des zu ändernden ImageList Bildes.
lightness Der Helligkeitsfaktor (>0, Standard: 2).

EffectMagenta(image)
Konvertierung zu Magenta (EffectGray * [R,0,B]). ImageList# bleibt unverändert, bei geänderter Bildansicht.
image Der Name des zu ändernden ImageList Bildes.

EffectNoiseRemoval(image)
Fügt einen Bildgeräusch Reduktionseffekt ein. ImageList# bleibt unverändert, bei geänderter Bildansicht.
image Der Name des zu ändernden ImageList Bildes.

EffectOilPaint(image,radius,levels)
Fügt einen Ölfarbe Effekt ein. ImageList# bleibt unverändert, bei geänderter Bildansicht.
image Der Name des zu ändernden ImageList Bildes.
radius Der Pixelradius für den Ölfarbe Effekt (ungerade Ganzzahl, Standard: 7).
levels Anzahl der Intensitätsgrade (1 bis 255, Standard: 20).

EffectPixelate(image,size)
Fügt einen Verpixelungseffekt ein. ImageList# bleibt unverändert, bei geänderter Bildansicht.
image Der Name des zu ändernden ImageList Bildes.
size Vergröberungsfaktor [Pxl] oder "" (Standard: 16).

EffectPosterise(image,level)
Fügt einen Postereffekt ein. ImageList# bleibt unverändert, bei geänderter Bildansicht.
image Der Name des zu ändernden ImageList Bildes.
level Der Effektgrad (2 bis 255, Standard: 50), 1-Originalbild, 256-völlig schwarz.

EffectRed(image)
Konvertierung zu Rot ([R,G,B]x[1,0,0]). ImageList# bleibt unverändert, bei geänderter Bildansicht.
image Der Name des zu ändernden ImageList Bildes.

EffectReflect(image,flip)
Fügt einen Kippeffekt ein (Spiegelung an y- oder x-Bildachse). ImageList# bleibt unverändert, bei geänderter Bildansicht.
image Der Name des zu ändernden ImageList Bildes.
flip 0 Li<->Re, horizontal um y-Achse (Standard)
1 Ob<->Unt, vertikal um x-Achse.


EffectRotate(image,rotation)
Rotationseffekt in 90° Schritten. ImageList# bleibt unverändert, bei geänderter Bildansicht.
Möglichst statt s. 'LDImage.Rotate' verwenden, da verlustfrei.

image Der Name des zu ändernden ImageList Bildes.
rotation Die Drehung in 90° Schritten:
0 +90 (rechts, Standard)
1 180
2 270 (-90, links)


EffectSaturation(image,saturation)
Ändern der HSL Farbsättigung S. ImageList# bleibt unverändert, bei geänderter Bildansicht.
image Der Name des zu ändernden ImageList Bildes.
saturation Der Sättigungsfaktor (>0, Standard: 2).

EffectSepia(image,threshold)
Fügt einen Sepiaeffekt ein. ImageList# bleibt unverändert, bei geänderter Bildansicht.
image Der Name des zu ändernden ImageList Bildes.
threshold Der Sepia Schwellenwert (1-grau bis 255-gelb, Standard: 30).

EffectSketch(image)
Fügt einen Stiftskizze Effekt ein. ImageList# bleibt unverändert, bei geänderter Bildansicht.
image Der Name des zu ändernden ImageList Bildes.

EffectSnow(image,level)
Fügt einen Schneeeffekt ein (4% weiße Pixel). ImageList# bleibt unverändert, bei geänderter Bildansicht.
image Der Name des zu ändernden ImageList Bildes.
level Verhältniswert '1/level' zufällig gesetzte 'Schnee' Pixel (>0, Standard: 25 - also jedes 25. Pixel).

EffectSolarise(image,power)
Fügt einen Solarisierungseffekt ein. ImageList# bleibt unverändert, bei geänderter Bildansicht.
image Der Name des zu ändernden ImageList Bildes.
power Die Stärke/Potenz der Solarisierung (>0, Standard: 2 dh. quadratisch).

EffectSwirl(image,factor)
Fügt einen Wirbeleffekt ein. ImageList# bleibt unverändert, bei geänderter Bildansicht.
image Der Name des zu ändernden ImageList Bildes.
factor Der Verwirbelungsfaktor (Standard: 1).

EffectYellow(image)
Konvertierung zu Gelb (EffectGray * [R,G,0]). ImageList# bleibt unverändert, bei geänderter Bildansicht.
image Der Name des zu ändernden ImageList Bildes.

GetEffects()
Ermittelt alle verfügbaren LDImage- und LDWebCam Effekte als Array (s. EffectDefaults für Standardwerte).
returns Ein Array mit den Effektnamen, indexiert durch die Effektnummer.

GetImagePixels(image)
Ermittelt einen 2D Array mit allen Pixelfarbwerten in einem ImageList Bild (s. SetImagePixels).
image Der Name des ImageList Bildes.
returns Ein 2D Array aller Pixelfarben (#AARRGGBB) des Bildes, indexiert durch [x][y] mit x,y von 1 bis Bildbreite/-höhe.

GetPixel(image,x,y)
Ermittelt die Farbe eines Pixels in einem ImageList Bild. Transparenz in ImageList ist #D3D3D3 - 'LightGray' (#D4D0C8 ??).
image Der Name des ImageList Bildes (vorzugsweise von bmp, png).
x Die x-Koordinate des Pixels (1 bis Bildbreite).
y Die y-Koordinate des Pixels (1 bis Bildhöhe).
returns Die Pixelfarbe als #AARRGGBB bei Erfolg, sonst "".

GetWorkingImagePixel(image,x,y)
Ermittelt die Hex Farbe eines Pixels in einem temporären Arbeitsbild.
image Das zuvor mit 'OpenWorkingImage' geöffnete Arbeitsbild.
x Die x-Koordinate des Pixels (1 bis Bildbreite).
y Die y-Koordinate des Pixels (1 bis Bildhöhe).
returns Die Pixelfarbe als #AARRGGBB bei Erfolg, sonst "".

GetWorkingImagePixelARGB(image,x,y)
Ermittelt die Farbkomponenten eines Pixels in einem temporären Arbeitsbild.
image Das zuvor mit 'OpenWorkingImage' geöffnete Arbeitsbild.
x Die x-Koordinate des Pixels (1 bis Bildbreite).
y Die y-Koordinate des Pixels (1 bis Bildhöhe).
returns Die Pixelfarbe als Array der A,R,G,B Komponenten, indexiert durch "A", "R", "G", "B". "" bei Mißerfolg.

HeightMap2NormalMap(image,scale)
Erstellt ein neues ImageList Bild einer Normalenkarte aus einer Höhenkarte (Intern: ImageList#+1).
Die Höhe wird bestimmt durch die Helligkeit eines Pixels (höher = heller).

image Die Höhenkarte als ImageList Bild.
scale Der Skalierungsfaktor für die Erhöhung (Standard: 1).
returns Der Name für das neue ImageList Bild der resultierenden Normalenkarte.
example https://en.wikipedia.org/wiki/Heightmap

Histogram(image)
Ermittelt eine Statistik der Pixelfarbwerte in einem ImageList Bild.
image Der Name des ImageList Bildes.
returns Ein 2D Array mit Farbstatistik (indexiert durch 1,2,3 für R,G,B) mit Unterindizes 0 bis 255 und Werten für die Pixelanzahl.
example hist = LDImage.Histogram(img)
rotHist = hist[1] ' 256-elementiger Array "cR(0-255)=nPxl;"


LoadSVG(fileName)
Laden einer lokalen SVG Bilddatei (Skalierbare Vektorgrafik) als neues ImageList Bild (Intern: ImageList#+1).
fileName Der volle Dateipfad der zu ladenden SVG Datei.
returns Der Name des neuen ImageList Bildes bei Erfolg, sonst "" bzw. Fehlermeldung.

MakeTransparent(image,colour)
Setzt alle Pixel einer angegebenen Farbe in einem ImageList Bild zu 'Transparent' (32b ARGB).
image Der Name des ImageList Bildes.
colour Die als 'Transparent' zu setzende Farbe.

MetaData(imageFile)
Ermittelt verfügbare Metadaten (Exif, Thumbnail usw.) zu einer Bilddatei als Array.
imageFile Der volle Pfad der Bilddatei (kein ImageList Bild).
returns Ein Array mit den Werten der Metadaten, indexiert durch deren Hex ID (0 bis "A302", Werte mit a-f in "") gemäß:
http://msdn.microsoft.com/library/system.drawing.imaging.propertyitem.id.aspx (ID Liste).

example meta = LDImage.MetaData(picPfad)
imageWidth = meta[100] 'Breite
imageHeight = meta[101] 'Höhe
bpSample = meta[102] 'Bits/Farbkanal
dateTaken = meta[132] 'Aufnahmedatum


Multiply(image,red,green,blue)
Multipiziert die Farbwerte in einem ImageList Bild mit einem Faktor (<1 dunkler, >1 heller).
Ein Bild hat Pixel mit Werten für Rot, Grün und Blau im Bereich von 0 bis 255.

image Der Name des zu ändernden Bildes.
red Der Faktor für den Rotanteil.
green Der Faktor für den Grünanteil.
blue Der Faktor für den Blauanteil.
example A. Sepia Effekt:
LDImage.EffectGray(img)
LDImage.Multiply(img, 1,0.95,0.82)
B. Farbfilter:
'LDImage.EffectGray(img)
c = LDColours.FARBE
cR = LDColours.GetRed(c)/255
cG = LDColours.GetGreen(c)/255
cB = LDColours.GetBlue(c)/255
LDImage.Multiply(img, cR,cG,cB)


NewImage(width,height,colour)
Erstellt ein neues einfärbiges 32bitARGB Bild in ImageList (Intern: ImageList#+1). Das GraphicsWindow muß dabei angezeigt sein.
width Die Breite des neuen Bildes [Pxl] (>=1).
height Die Höhe des neuen Bildes [Pxl] (>=1).
colour Die Einheitsfarbe des neuen Bildes als #(AA)RRGGBB (Standard: "#00000000") oder (LDColours.)Farbname.
returns Der Name des neu erstellten ImageList Bildes bei Erfolg, sonst "".

NormalMap(shapeName,sourceX,sourceY,sourceZ,texture,ambient,intensity)
Bearbeitet ein Bild (oder bearbeitetes Bild bei gesetzter Textur) zur Anzeige eines Graustufen Schatteneffektes, basierend auf dem Abbild einer Normalenkarte.
shapeName Eine Bildshape (Shapes.AddImage) mit dem Bild der Normalenkarte.
Die R,G,B Farbkomponenten definieren die Normalvektoren auf ein 3D Abbild.

sourceX Die x-Position der Lichtquelle relativ zum Abbild.
sourceY Die y-Position der Lichtquelle relativ zum Abbild.
sourceZ Die z-Position der Lichtquelle relativ zum Abbild. Dies ist die Höhe über dem Bild.
texture Ein optionales ImageList Bild mit Textur (Farbe) zur Bearbeitung (oder ""). Selbe Abmessungen wie die Normalenkarte.
Diese Textur kann in weiteren Aufrufen geändert werden.

ambient Optionale Intensität für Umgebungslicht bei gesetzter Textur (Standard: 0.3).
intensity Optionale Lichtstärke bei gesetzter Textur (Standard: 2).
example http://en.wikipedia.org/wiki/Normal_mapping

OpenWorkingImage(image)
Öffnet ein temporäres Arbeitsbild zur schnellen Pixelmanipulation.
Nach Bearbeitung sollte dieses temporäre Arbeitsbild mit 'CloseWorkingImage' zum Ausgangsbild zurückgesetzt werden.

image Das zu öffnende ImageList Bild zum Verwenden als temporäres Arbeitsbild.

Remove(image)
Entfernt ein ImageList Bild. Indexnummern (ImageList#) bleiben unverändert. Nur Bild wird aus ImageList# entfernt, sodaß dieser Eintrag dann leer ist.
image Der Name des aus ImageList zu entfernenden Bildes (Intern: ImageList#).

ReplaceColour(image,colourFrom,colourTo,tolerance)
Ersetzt alle Pixel einer angegebenen Farbe (bzw. -bereich) in einem ImageList Bild durch eine andere Farbe (24b RGB).
image Der Name des ImageList Bildes.
colourFrom Die zu ersetzende Farbe.
colourTo Die anzuwendende Ersatzfarbe ('Transparent' gibt 'White').
tolerance Die Toleranz für die zu ersetzende Farbe (Standard: 0 -exakt, bis 255 -alles).
Alle ARGB Pixelwerte innerhalb dieser Toleranz werden ersetzt.


Resize(image,width,height)
Setzt eine neue Größe für ein gesamtes ImageList Bild (Thumbnail Bild). ImageList# bleibt unverändert, bei geänderter Bildgröße.
image Der Name des zu ändernden ImageList Bildes.
width Die neue Breite [Pxl].
height Die neue Höhe [Pxl].
example Für gleichbleibendes Verhältnis width/height = Const beibehalten.

Rotate(image,angle)
Drehen eines ImageList Bildes. ImageList# bleibt unverändert, bei geänderter Bildansicht.
Möglichst vermeiden, da merklicher Qualitätsverlust. Für n*90° Drehung(en) besser s. EffectRotate verwenden.

image Der Name des zu drehenden ImageList Bildes.
angle Der Rotationswinkel [Grad] des Bildes im Uhrzeigersinn.

Save(image,fileName)
Speichert ein ImageList Bild als jpg Bilddatei.
image Der Name des zu speichernden ImageList Bildes.
fileName Der volle Dateipfad zum Speichern des Bildes (im jpeg-Format, unabhängig von Erweiterung).

SaveAs(image,fileName)
Speichert ein ImageList Bild als verschiedene Dateiformate (bestimmt durch Dateierweiterung).
image Der Name des zu speichernden ImageList Bildes.
fileName Der volle Dateipfad zum Speichern des Bildes. Eine bestehende Datei wird überschrieben.
Erlaubte Dateityp Erweiterungen sind bmp, gif, jp(e)g, png, tiff oder ico (speichert als png Typ).


SetImagePixels(pixels)
Erstellt ein neues ImageList Bild aus einem 2D Array mit #(AA)RRGGBB Pixelfarbwerten (Intern: ImageList#+1), s. GetImagePixels für Pixelarray.
pixels Ein 2D Array mit Pixelfarben für das Bild, indexiert durch [x][y] mit x,y von 1 bis Bildbreite/-höhe.
returns Der Name des neu erstellten ImageList Bildes vom Pixelarray.
example 'runder Bildrahmen (Passepartout), Radius r:
For x = 1 To 2*r
For y = 1 To 2*r
If (x-r)*(x-r)+(y-r)*(y-r) pxl[x][y] = "Transparent" 'innen
Else
pxl[x][y] = "Peru" 'Rahmen
EndIf
EndFor
EndFor
img = LDImage.SetImagePixels(pxl)


SetPixel(image,x,y,colour)
Setzt die Farbe eines Pixels in einem ImageList Bild.
image Der Name des ImageList Bildes (vorzugsweise von bmp, png).
x Die x-Koordinate des Pixels (1 bis Bildbreite).
y Die y-Koordinate des Pixels (1 bis Bildhöhe).
colour Die zu setzende Farbe, zB. (LDColours.)Farbname oder #(AA)RRGGBB.

SetWorkingImagePixel(image,x,y,colour)
Setzt die Farbe eines Pixels in einem temporären Arbeitsbild.
image Das zuvor mit 'OpenWorkingImage' geöffnete Arbeitsbild.
x Die x-Koordinate des Pixels (1 bis Bildbreite).
y Die y-Koordinate des Pixels (1 bis Bildhöhe).
colour Die zu setzende Pixelfarbe als #(AA)RRGGBB.

SplitImage(imageName,countX,countY)
Ermittelt zerteilte Einzelbilder von einem angegebenen (ImageList) Gesamtbild als Array (Intern: ImageList#+1, .., #+x*y).
imageName Der Name des zu ladenden ImageList Bildes oder voller Pfad der Bilddatei (lokal oder Netzwerk).
countX Die Anzahl der Teilbilder in x-Richtung (Spalten).
countY Die Anzahl der Teilbilder in y-Richtung (Zeilen).
returns Ein 2D Array[x][y] mit resultierenden ImageList# Bildern, wobei die Indizes (1-countX) die Spalten und deren Innerarrays (1-countY) die Zeilen darstellen.

Statistics(image)
Ermittelt Minimum, Maximum, Mittelwert und Standardabweichung für Pixelfarben in einem ImageList Bild.
image Der Name des ImageList Bildes.
returns Ein 2D Array mit Statistikwerten (indexiert durch "Min", "Max", "Mean", "STD") mit Unterindizes 1,2,3 für R,G,B und Werten 0 bis 255.
example stat = LDImage.Statistics(img)
min = stat["Min"] ' "1=cR;2=cG;3=cB;"


To32bitARGB(image)
Konvertiert ein ImageList Bild zum Format ARGB (Alphakanal mit 32bit/Pxl) wenn erforderlich (Überprüfung).
image Der Name des zu ändernden ImageList Bildes (zB. geladenes Jpg Bild).
returns "SUCCESS" bei Erfolg, sonst "FAILED".
example img = ImageList.LoadImage(jpgBild)
LDImage.To32bitARGB(img) 'mit Alphakanal


UseFastPixelMethods
Ermittelt oder setzt die Verwendung einer schnellen Methode zur Pixelmanipulation? "True" (Standard) oder "False".
Diese (LockBits) Methode kann hiermit auch deaktiviert werden.