LitDev 1.2.21.0 DE Extension API

LD3DView LDArray LDBits LDBlueTooth LDCall
LDChart LDClient LDClipboard LDColours LDCommPort
LDController LDControls LDCursors LDDataBase LDDateTime
LDDebug LDDialogs LDDictionary LDEffect LDEmail
LDEncryption LDEvents LDFastArray LDFastShapes LDFigures
LDFile LDFocus LDftp LDGraph LDGraphicsWindow
LDHashTable LDHID LDIcon LDImage LDInline
LDIOWarrior LDList LDLogic LDMath LDMathX
LDMatrix LDMusic LDNetwork LDPhysics LDProcess
LDQueue LDRegex LDResources LDScrollBars LDSearch
LDServer LDSettings LDShapes LDShell LDSort
LDSound LDSpeech LDStatistics LDStopwatch LDText
LDTextWindow LDTimer LDTranslate LDUnits LDUtilities
LDVector LDWaveForm LDWebCam LDWindows LDxml
LDZip

LDLogic
Logikoperationen und lexikalischer Stringvergleich.
Zur Berechnung eines Ausdrucks unter Verwendung dieser Operationen, benutze 'LDMath.Evaluate3'.

example eingabe = 3.1
res = LDLogic.Switch(LDMath.Evaluate3(eingabe+"<5"),"OK","Neueingabe nötig") ' "OK"


And_ CaseSensitive EQ
GE GT LE
LT NE Not
Or_ Switch XOr

And_(value1,value2)
Logische 'And' (Und, &) Verknüpfung zweier Boolwerte (endender _ zur Unterscheidung vom 'And' Schlüsselwort):
And_("True","True") = "True"
And_("True","False") = "False"
And_("False","True") = "False"
And_("False","False") = "False"

value1 Die erste Bedingung ("True" oder "False").
value2 Die zweite Bedingung ("True" oder "False").
returns "True" oder "False".
example Not A And Not B = A NOr B

CaseSensitive
Ermittelt oder setzt die Beachtung von GROß-/kleinschr. bei Stringvergleich. "True" (Standard) oder "False".
Für Methoden EQ, GE, GT, LE, LT, NE.


EQ(value1,value2)
Der 'EQual' (gleich, =) Operator.
Prüft ob Wert1 gleich Wert2 ist (NXor).
Auch zum lexikalischen Stringvergleich (s. CaseSensitive).

value1 Der erste Wert.
value2 Der zweite Wert.
returns "True" oder "False".
example LDLogic.EQ("Text", "Texte") ' "False"
'Zufallswert "True" oder "False"
LDLogic.EQ(Math.GetRandomNumber(2), 2)


GE(value1,value2)
Der 'Greater than/Equal' (größer/gleich, >=) Operator.
Prüft ob Wert1 größer oder gleich Wert2 ist.
Auch zum lexikalischen Stringvergleich (s. CaseSensitive).

value1 Der erste Wert.
value2 Der zweite Wert.
returns "True" oder "False".

GT(value1,value2)
Der 'Greater Than' (größer als, >) Operator.
Prüft ob Wert1 größer als Wert2 ist.
Auch zum lexikalischen Stringvergleich (s. CaseSensitive).

value1 Der erste Wert.
value2 Der zweite Wert.
returns "True" oder "False".

LE(value1,value2)
Der 'Less than/Equal' (kleiner/gleich, <=) Operator.
Prüft ob Wert1 kleiner oder gleich Wert2 ist.
Auch zum lexikalischen Stringvergleich (s. CaseSensitive).

value1 Der erste Wert.
value2 Der zweite Wert.
returns "True" oder "False".

LT(value1,value2)
Der 'Less Than' (kleiner als, <) Operator.
Prüft ob Wert1 kleiner als Wert2 ist.
Auch zum lexikalischen Stringvergleich (s. CaseSensitive).

value1 Der erste Wert.
value2 Der zweite Wert.
returns "True" oder "False".

NE(value1,value2)
Der 'Not Equal' (ungleich, <>) Operator.
Prüft ob Wert1 ungleich Wert2 ist (s. XOr).
Auch zum lexikalischen Stringvergleich (s. CaseSensitive).

value1 Der erste Wert.
value2 Der zweite Wert.
returns "True" oder "False".
example LDLogic.NE("text", "TexT") ' "True"

Not(value)
Logische Umkehrung eines Boolwertes, 'Not' (Nicht, ~) Operator:
Not("True") = "False"
Not("False") = "True"

value Die umzukehrende Bedingung ("True" oder "False").
returns "True" oder "False".

Or_(value1,value2)
Logische 'Or' (Oder, |) Verknüpfung zweier Boolwerte (endender _ zur Unterscheidung vom 'Or' Schlüsselwort):
Or_("True","True") = "True"
Or_("True","False") = "True"
Or_("False","True") = "True"
Or_("False","False") = "False"

value1 Die erste Bedingung ("True" oder "False").
value2 Die zweite Bedingung ("True" oder "False").
returns "True" oder "False".
example Not A Or Not B = A NAnd B

Switch(condition,value1,value2)
Führt eine Kurzanweisung mit logischer Bedingung aus. (s. Ternary-, ?: Operator, http://msdn.microsoft.com/library/ty67wk28.aspx)
condition Eine Bedingung oder Variable welche "True" oder "False" ergibt, bzw. LDMath.Evaluate3(condition) für Stringausdruck oder Vergleich.
value1 Der Rückgabewert wenn die Bedingung "True" ergibt.
value2 Der Rückgabewert wenn die Bedingung "False" ergibt.
returns value1 bei wahrem Ergebnis, sonst value2.
example eingabe = 3.1
res = LDLogic.Switch(LDMath.Evaluate3(eingabe+"<5"),"OK","Ungültige Eingabe") ' "OK"

LDLogic.Switch(Text.IsSubText("abc","b"), "Ja","Nein") ' "Ja"
LDLogic.Switch(Array.IsArray("1=a"), 1,0) '1

LDLogic.Switch(LDMath.Evaluate3(toBool), 1,0)) 'BoolToInt
LDLogic.Switch(LDLogic.GE(Math.GetRandomNumber(100),50), n,-n) '±n
LDLogic.Switch(LDLogic.EQ(n,0), 0, n/Math.Abs(n)) 'Sgn(n)


XOr(value1,value2)
Logische 'XOr' (eXclusiv Oder, ^, wie s. NE) Verknüpfung zweier Boolwerte:
XOr("True","True") = "False"
XOr("True","False") = "True"
XOr("False","True") = "True"
XOr("False","False") = "False"

value1 Die erste Bedingung ("True" oder "False").
value2 Die zweite Bedingung ("True" oder "False").
returns "True" oder "False" (value1 != value2).
example A XOr B = (A Or B) And Not(A And B) bzw.
= (A Or B) And (Not A Or Not B) bzw.
= (A And Not B) Or (Not A And B)

'2x Anwendung -> Identität
LDLogic.XOr(LDLogic.XOr(val1,val2),val2) 'val1