LitDev 1.2.16.0 DE Extension API

LD3DView LDArray LDBits LDBlueTooth LDCall
LDChart LDClient LDClipboard LDColours LDCommPort
LDController LDControls LDCursors LDDataBase LDDateTime
LDDebug LDDialogs LDDictionary LDEffect LDEmail
LDEncryption LDEvents LDFastArray LDFastShapes LDFigures
LDFile LDFocus LDftp LDGraph LDGraphicsWindow
LDHID LDImage LDInline LDIOWarrior LDList
LDLogic LDMath LDMathX LDMatrix LDMusic
LDNetwork LDPhysics LDProcess LDQueue LDRegex
LDResources LDScrollBars LDSearch LDServer LDSettings
LDShapes LDShell LDSort LDSound LDSpeech
LDStatistics LDStopwatch LDText LDTextWindow LDTimer
LDTranslate LDUnits LDUtilities LDVector LDWaveForm
LDWebCam LDWindows LDxml LDZip

LDStatistics
Ermittelt statistische Werte für einen numerischen 1D Array (wird zuerst sortiert).
Zuerst mit 'SetArray' einen numerischen 1D Array definieren.

example graph_samples\graph-statistics.sb

Count Differentiate DistBinomial
DistNormal DistTriangular DistUniform
Frequency GeometricMean HarmonicMean
Integrate InterpolateX InterpolateY
Max Mean Median
Min Mode PDev
SDev SetArray Sum
Sum2

Count
Ermittelt die Anzahl der Punkte.

Differentiate(array)
Ermittelt die numerischen Differentialwerte (Tangententrapezregel) für einen 1D Array.
Die Elementanzahl im Ausgabearray ist um 1 verringert (Intervall Mittelpunkte).

array Der abzuleitende Array (arr[x]=y).
returns Die einzelnen Intervallsteigungen des Eingabearrays als 1D Array.
example http://de.wikipedia.org/wiki/Numerische_Differentiation

DistBinomial(n,p)
Ermittelt die binomische Verteilung als Array (Indizes von 0 bis n).
Etwa die Wahrscheinlichkeit k-mal Kopf in 20 (n) Münzwürfen zu erhalten, mit einer Wahrscheinlichkeit von 0.5 (p) für jeden Wurf, Kopf zu erhalten.

n Die Anzahl der Versuche.
p Die Erfolgswahrscheinlichkeit für jeden Versuch.
returns Ein 1D Array mit Binomialverteilung, Wahrscheinlichkeit von k Erfolgen (arr[k]=y).

DistNormal(distMean,distSTD,size)
Ermittelt die Normal- oder Gauß-Verteilung als Array.
distMean Die mittlere Verteilung.
distSTD Die Standardabweichung der Verteilung.
size Die Anzahl der Punkte.
returns Ein 1D Array mit Normalverteilung (arr[x]=y).

DistTriangular(rangeMin,rangeMax,size)
Ermittelt die (trianguläre) Dreiecksverteilung als Array.
rangeMin Der untere Grenzwert.
rangeMax Der obere Grenzwert.
size Die Anzahl der Punkte.
returns Ein 1D Array mit (triangulärer) Dreiecksverteilung (arr[x]=y).

DistUniform(rangeMin,rangeMax,size)
Ermittelt die einheitliche (stetige) Gleichverteilung als Array.
rangeMin Der untere Grenzwert.
rangeMax Der obere Grenzwert.
size Die Anzahl der Punkte.
returns Ein 1D Array mit stetiger Gleichverteilung (arr[x]=y).

Frequency(array,bins,normalised)
Ermittelt die Häufigkeitsverteilung in den Daten eines Arrays.
array Der Array dessen Häufigkeitsverteilung zu berechnen ist.
bins Die Anzahl der Werte die die Daten umfassen.
normalised Normierte Häufigkeitsverteilung mit einer Gesamtsumme 1? "True" oder "False".
returns Die Häufigkeitsverteilung als Array (arr[bin]=Häufigkeit).

GeometricMean
Ermittelt das geometrische Mittel aller Punkte (wenn alle Werte >0, sonst 0).
example http://de.wikipedia.org/wiki/Mittelwert

HarmonicMean
Ermittelt das harmonische Mittel aller Punkte (wenn alle Werte >0, sonst 0).
example http://de.wikipedia.org/wiki/Mittelwert

Integrate(array)
Ermittelt die numerische Integration (Sehnentrapezregel) über einen 1D Array.
array Der aufzusummierende Array (arr[x]=y).
returns Die aufsummierten Einzelintegrale über den Eingabearray (ab unterem Grenzwert) als 1D Array.
example http://de.wikipedia.org/wiki/Numerische_Integration

InterpolateX(array,y)
Interpoliert einen 1D Array um den Wert von x(y) zu finden.
Die y-Werte sollten monoton mit x ansteigen.

array Der zu interpolierende Array (arr[x]=y).
y Der y-Wert (oder Array mit y-Werten).
returns Der interpolierte x-Wert (oder Array von x-Werten).

InterpolateY(array,x)
Interpoliert einen 1D Array um den Wert von y(x) zu finden.
Die x-Werte sollten monoton ansteigen.

array Der zu interpolierende Array (arr[x]=y).
x Der x-Wert (oder Array mit x-Werten).
returns Der interpolierte y-Wert (oder Array von y-Werten).

Max
Ermittelt den Maximalwert aller Punkte.

Mean
Ermittelt das arithmetische Mittel aller Punkte (Sum / Count).
example http://de.wikipedia.org/wiki/Mittelwert

Median
Ermittelt den mittenliegenden Zentralwert aller Punkte.

Min
Ermittelt den Minimalwert aller Punkte.

Mode
Ermittelt den Modalwert (häufigster Wert der Stichprobenergebnisse) aller Punkte.

PDev
Ermittelt die Abweichung von der Grundgesamtheit aller Punkte.

SDev
Ermittelt die Standardabweichung aller Punkte.

SetArray(array)
Setzt einen numerischen 1D Array als LDStatistics-Objekt (Sortiert zuvor nach aufsteigenden Arraywerten, s. 'LDSort.ByValue').
Diese Methode muß vor allen anderen aus dieser Klasse aufgerufen werden.

array Der zu setzende und sortierende Array.
returns Ein 1D Array mit sortierten Daten (aufsteigende Arraywerte, fortlaufende Indizes ab 1).

Sum
Ermittelt die Summe aller Punktewerte.

Sum2
Ermittelt die Summe der Quadrate aller Punktewerte.